Suche
  • Termine nach Vereinbarung
  • info@foi-zofingen.ch / 062 752 27 72
Suche Menü

Wieso die Schulter starke Muskeln braucht

Sowohl die Schulter als auch die Hüfte ist ein sogenanntes Kugelgelenk. Der Oberarm- und der Oberschenkelkopf bilden dabei den einen, die Gelenkspfannen an Schulterblatt und Becken den anderen Gelenkspartner.
Ist bei der Hüfte die Gelenkspfanne relativ gross und gut ausgebildet so ist sie im Gegensatz bei der Schulter im Vergleich zum Schulterkopf sehr klein.

Das macht die Schulter beweglicher aber auch instabiler. Werden bei der Hüfte das Gelenk von Knochen, Kapsel und Bänder gut stabilisiert, müssen diese Arbeit bei der Schulter vor allem die Muskeln übernehmen.

Für die Therapie von Schulerbeschwerden bedeutet das, dass sobald Funktion von Wirbelsäule und Schulter in Ordnung ist, ein gezieltes Training der Schulter- und Armmuskulatur unumgänglich ist.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.